a soon as possible

NEWS



Derzeit aktuell bekannte Störung - KEINE
Letzte: 16.1.2019 (BEHOBEN) Österreichweite Internetstörung (DSL alt und Glasfaser)

31.1.2019
Neue Glasfaser-Internet-Geschwindigkeiten österreichweit verfügbar.


28.12.2018
Neue Bürozeiten ab 1.1.2019
Wir haben umstrukturiert. Ab 1.1.2019 gelten neue Bürozeiten: Mo-Fr  von 09.00 - 12.00 Uhr.

Am besten ist es, wenn Sie ihr Anliegen per Mail an office@chillicall.eu an uns richten.
Natürlich stehen wir im Störungsfalle jederzeit zur Verfügung.

15.7.2018
Es werden künftig keine Gratismodems bei DSL-Anschlüssen zur Verfügfung gestellt.Für DSL-vULL Anschlüsse stehen ab sofort freie Modems (Fitz!Box etc) zur Verfügung.
Kosten je nach Modell zw. 90-130 € + USt.

28.4.2018

Datenschutzgrundverordnung
Informationen rund um den Datenschutz aufgrund der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden DSGVO nach den EU-Richtlinien.

15.1.2018
Neue DSL Bandbreiten und neue DSL-Technik vULL möglich

28.12.2017
Tariferhöhung der A1 Telekom Austria

Die A1 Telkom Austria erhöht ihre Festnetztarife massiv. Damit erhöht sich ihre Ersparnis bei uns.

30.9.2017
DSL Gratisherstellungsaktion endgültig eingestellt.


28.6.2017
Neue Sommeraktion für Internetanschlüsse
Gratisherstellung von DSL-Anschlüssen  vorläufig nur mehr bis 30.9.2017 möglich,

28.6.2016, 23.00 Uhr
Internetstörung beseitigt
Letzlich wurden auch die betroffenen Subsysteme getauscht bzw. repariert.
Bei Anmeldeproblemen einfach kurz Modem vom Strom nehemn und nach ca. 10 Sekunden wieder einschalten. Danach sollte sich das Modem wieder mit dem Wählamt synchonisieren.

26.6.2016
WICHTIG: Internetstörung - Österreichweit
Aufgrund der teils starken Gewitter in der Nacht auf 26.6.2016 kam es zu einem Blitzeinschlag
in das Rechenzentrum unseres Internetanmeldeservers in Klagenfurt, wobei auch das Subsystem in Mitleidenschaft gezogen wurde. Es wird an der Behebung des Schaden gearbeitet.
Aus derzeitiger Sicht dürfte die Behebung bis zum späten Nachmittag andauern.

25.5.2016
Sommeraktion: Ultraschnelles Glasfaserinternet


Rückruf